RE-Präsentation

Lehrveranstaltungsleitung: Brigitte Kovacs, Ingrid Prettenthaler

Mitarbeit: Jakob von Berg

 

Im Rahmen der Lehrveranstaltung wurde die Frage nach der Bedeutung von Repräsentation (lat. repraesentatio: die Vergegenwärtigung, die Darstellung) in der Bildenden Kunst, Architektur und Mode mit künstlerischen Mitteln ausgelotet. Bei der ersten Aufgabenstellung haben die SeminarteilnehmerInnen Architektur in Form eines tragbaren Kleidungsstücks dargestellt. Bei der zweiten Aufgabe entstanden aufgrund von Beschreibungen bestehender Werke der zeitgenössischen Kunst neue Arbeiten, die das Original vergegenwärtigten und gleichzeitig auch weiterführten.

 

 


 

 

Aufgabe 1


 

 

Aufgabe 2